Masterstudiengang (M.Sc.) "Digital Business Innovation and Transformation" (DBIT)

Master Digital Business
Abschluss

Abschluss

Master of Science (M. Sc.)

Dauer

Regelstudienzeit

4 Semester (ein längeres Studium aus beruflichen oder persönlichen Gründen ist möglich)

Start

Beginn

im Wintersemester, Anmeldung ist jederzeit möglich

Euro

Studiengebühren

18.000,- Euro zzgl. Semesterbeitrag (55,- Euro pro Semester) der Universität. - Ratenzahlung ist möglich!

Studienort

Studienort

Uni Duisburg-Essen, Campus Essen und Online

Kurzübersicht

AbschlussMaster of Science (M. Sc.) - Akkreditiert durch ACQUIN
UniversitätUniversität Duisburg-Essen
Wissenschaftliche LeitungProf. Dr. Frederik Ahlemann und Prof. Dr. Reinhard Schütte
DurchführungRuhr Campus Academy gemeinnützige GmbH (Tochtergesellschaft der Universität Duisburg-Essen)
FormatBlended Learning (ca. 4 Präsenztage pro Modul) mit integrierten Übungsanteilen und Fallstudien / in Coronazeiten online
StudienbeginnStudienbeginn im Wintersemester. - Anmeldung jederzeit!
OrtUniversität Duisburg-Essen, Campus Essen und bei Unternehmen vor Ort
Umfang13 Module (je 6 ECTS) plus 2 Projekt-/Seminararbeiten (6 und 12 ECTS) plus eine Masterarbeit (24 ECTS)
insgesamt 120 credit points (ECTS), entspricht einem Workload von 3.000 Stunden
Regelstudienzeit4 Semester (ein längeres Studium ist aus beruflichen oder persönlichen Gründen möglich)
Kosten18.000,- Euro zzgl. Semesterbeitrag (55,- Euro pro Semester) der Universität. Ratenzahlung ist möglich!
ZielgruppeEntscheidungsträger und Young Professionals aus Verwaltungen, Parteien, Verbänden, Medien und Unternehmen

Konzept und Vorteile

Vorteile des Masterstudiengangs „Digital Business Innovation and Transformation“

  • Aktuelle Themen zur Digitalisierung – praxisnah und wissenschaftlich fundiert
  • 4 Präsenztage in jedem der 13 Module plus E-Learning
  • Feste Studiengruppen - gemeinsamer Start zum Wintersemester und gemeinsamer Unterricht
  • Zeitlich und örtlich flexibel studieren durch den E-Learning-Anteil
  • Intensiver Austausch mit Dozenten und anderen Studierenden
  • Lehr- und Lernplattform mit durchgängiger Betreuung durch Dozent*innen
  • Möglichkeit der Bearbeitung beruflicher Fragestellungen im Studium
  • Vernetzung mit anderen Fach- und Führungskräften

Der Studiengang vermittelt Kompetenzen, um Digitalisierungsprojekte oder die digitale Transformation von Unternehmen zu leiten:

  • Planung, Organisation und Steuerung von Digitalisierungsprojekten mit ihren technischen wie fachlichen Inhalten
  • Konzeption und Bewertung neuer digitaler Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle – unter Berücksichtigung technischer, strategischer und organisatorischer Perspektiven
  • Planung, Organisation und Steuerung der digitalen Transformation von Organisationen unter Einbeziehung von Aspekten wie z.B. kulturellen Veränderungen oder notwendiger Unternehmenskooperationen
  • Führung von Mitarbeitern und die Gestaltung des Wandels, den die digitale Transformation mit sich bringt

Unsere GARANTIEN, wenn Sie sich zum Master Digital Business anmelden

Erstattung von 100% der Gebühren bei Abmeldung im ersten Semester bis Lehrbeginn

Bis zur ersten Lehrveranstaltung des ersten Semesters können Sie sich als Selbstzahler*in einfach abmelden. Sie müssen die Abmeldung nicht begründen und Sie müssen dann keine Studiengebühren zahlen.

Selbstzahler: Erstattung von 75% der Gebühren bei Abmeldung im ersten Semester nach Lehrbeginn

Wenn Sie sich als Selbstzahler*in im ersten Semester nach Lehrbeginn abmelden, brauchen Sie nur die Studiengebühren für dieses eine Semester bezahlen. Die Gebühren für die weiteren drei Semester erstatten wir Ihnen. Sie bekommen eine Bescheinigung über die im ersten Semester erfolgreich absolvierten Module.

Unternehmen bekommen einen Gutschein, wenn sich Mitarbeiter*innen vom Studium abmelden

Ihr Unternehmen übernimmt die Studiengebühren für Ihre Mitarbeiter? Wenn sich ein*e Mitarbeiter*in abmeldet, bekommen Sie einen Gutschein für eine kostenfreie Teilnahme in den Fachsemestern nach der Abmeldung in einem weiteren Durchgang des Studiengangs.

weitere Informationen zum Studiengang

Zulassungsvoraussetzungen

  • Ein abgeschlossenes Studium (Hochschul - Bachelor, Diplom, Magister, Master oder vergleichbar) mit mindestens 180 ECTS-Credits
  • Studienfächer Ihres Abschlusses: Mathematik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Technik, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar
  • Einschlägige Berufserfahrung (Im Regelfall mindestens einjährige Vollzeitbeschäftigung).
  • Bitte sprechen Sie uns vor Ihrer Bewerbung an. Der Prüfungsausschuss behält sich eine Einzelfallentscheidung vor.

Dozentinnen und Dozenten

Ahlemann

Prof. Dr. Frederik Ahlemann

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management, Universität Duisburg-Essen

Baumann

Prof. Dr. Sabine Baumann

Professur für Digital Business, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Bork

Ass. Prof. Dr. Dominik Bork

Business Informatics Group, TU Wien

Eicker

Prof. Dr. Stefan Eicker

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik, Universität Duisburg-Essen

Enkel

Prof. Dr. Ellen Enkel

Lehrstuhl Allgemeine BWL und Mobilität, Universität Duisburg-Essen

Klüver

PD Dr. Christina Klüver

Forschungsgruppe Computer Based Analysis of Social Complexity (COBASC)

Schneegass

Prof. Dr. Stefan Schneegaß

Arbeitsgruppe Mensch-Computer Interaktion, Universität Duisburg-Essen

Schütte

Prof. Dr. Reinhard Schütte

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme, Universität Duisburg-Essen

Wilkens

Prof. Dr. Uta Wilkens

Lehrstuhl Arbeit, Personal und Führung, Ruhr-Universität Bochum

Kontakt und Anfragen zum Master Digital Business

Lesen Sie bitte vor der Anfrage die Datenschutzerklärung.

Anfrage wegen Master Digital Business
Jürgen Scholz

Ansprechpartner

Jürgen Scholz

0201 / 183-4521

E-Mail: juergen.scholz[at]rca.uni-due.de

 

 

 

Anmeldung für Studierende und Formales