Aufsichtsrat

Aufsichtrat der RCA gGmbH

Der Aufsichtsrat der Ruhr Campus Academy gemäß § 11 Gesellschaftsvertrag umfasst 3 Mitglieder:

  1. die Rektorin oder den Rektor der Universität Duisburg-Essen,
  2. die Kanzlerin oder den Kanzler der Universität Duisburg-Essen sowie
  3. eine Vertreterin oder einen Vertreter der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Universität Duisburg-Essen e.V.

Der Aufsichtsrat überwacht die Geschäftstätigkeit der Ruhr Campus Academy vor allem in wirtschaftlicher und juristischer Hinsicht. Zu diesem Zweck obliegen ihm folgende Aufgaben:

  • Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigten; Erteilung von Dienstanweisungen,
  • Abschluss und Änderungen von Dienstverträgen mit Geschäftsführern und Zustimmung zum Abschluss von Dienstverträgen mit Angestellten, deren Jahresvergütung über 60.000,00 Euro liegt,
  • Aufstellung eines Investitions-, Personal- und Wirtschaftsplanes sowie Beschlussfassung über Abweichungen von über 5% der von ihm bestimmten Ansätze pro Geschäftsjahr,
  • Feststellung des Jahresabschlusses und der Ergebnisverwendung,
  • Überwachung und Entlastung der Geschäftsführung.

Zu diesem Zweck kann der Aufsichtsrat von der Geschäftsführung jederzeit einen Bericht verlangen über Angelegenheiten der Gesellschaft, über die rechtlichen und geschäftlichen Beziehungen zu verbundenen Unternehmen sowie über geschäftliche Vorgänge bei diesen Unternehmen, die auf die Lage der Gesellschaft von erheblichem Einfluss sein können.
Er kann des Weiteren die Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie die Vermögensgegenstände einsehen und prüfen. Über das Ergebnis der Prüfung ist an die Gesellschafterversammlung zu berichten.